nach oben
14.07.2014

Unbekannte überfallen Angestellte einer Schulkantine

Sindelfingen. Zwei Unbekannte haben am Montagmorgen eine Schulkantine in Sindelfingen überfallen. Dabei haben sie eine Angestellte der Kantine bedroht und etwa 1.000 Euro Bargeld sowie eine große Menge kostenpflichtiger Parkkarten für das Schulgelände erbeutet. Obwohl neun Streifenwagenbesatzungen im Einsatz waren, gelang den beiden Tätern die Flucht.

Die 44-jährige Angestellte hatte gerade die Kantine verlassen, um zum Lager zu gehen, als sie auf die beiden Männer traf. Einer der beiden drückte ihr einen unbekannten Gegenstand in den Rücken, wodurch sich die Frau bedroht fühlte. Anschließend wurde sie von den Tätern in den Verkaufsraum der Kantine geschoben. Während einer der Männer begann, sämtliche Schränke und Schubladen zu durchsuchen, blieb der andere bei der 44-Jährigen, um sie weiterhin zu bedrohen. Nachdem die Räuber das Diebesgut in einer großen, schwarzen Sporttasche verstaut hatten, flüchteten sie aus der Schule in unbekannte Richtung. Anschließend haben neun Streifenwagenbesatzungen erfolglos nach den Tatverdächtigen gefahndet.

Die beiden Männer sind im Alter zwischen 20 und 25 Jahren und könnten aus Indien oder Pakistan stammen. Beide waren ungefähr 1,70 Meter groß, schlank und trugen kurzes, schwarzes Haar sowie schwarze Oberlippenbärte, die eventuell aufgeklebt waren. Sie trugen dunkle Jeanshosen und schwarze Jacken.