nach oben
17.07.2014

Unbekannter vergisst Zapfschlauch im Tank und fährt davon

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis. Nach dem Tanken hat ein bislang Unbekannter an einer Gastankstelle in Weinheim vergessen, den Zapfschlauch aus seinem Tank zu entfernen. Anschließend ist er losgefahren, sodass der Schlauch gerissen ist. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, flüchtete der Autofahrer.

Die bereits am Montag vorgefallene Tat wurde erst am Mittwoch der Polizei gemeldet. Kurz nach 17 Uhr habe ein unbekannter Mann sein Auto betankt. Er vergaß den Zapfschlauch zu entfernen und fuhr los, wodurch der Schlauch riss. Anschließend fuhr der Fahrer einfach weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden von 2.500 Euro zu kümmern.

Eine Gefahr durch austretendes Gas bestand nicht, da die Gaszufuhr automatisch unterbrochen wurde. Das Polizeirevier Weinheim ermittelt weiterhin nach dem Täter.