nach oben
28.03.2013

Unfall auf A81: 18-Jähriger von Sekundenschlaf übermannt

A81 zwischen Sulz und Empfingen. Am Mittwoch befuhr ein junger Mann gegen Mitternacht die Autobahn A81 von Sulz in Richtung Empfingen, wobei er wohl kurz einnickte und dadurch rechts von der Fahrbahn abkam.

Die Folge waren mehrere beschädigte Leitpfosten sowie Verkehrszeichen. Das Auto des 18-Jährigen wurde so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Der Schaden wird auf insgesamt 1500 Euro geschätzt. Eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Rottweil ist nun die weitere Folge.