nach oben
© Symbolbild: dpa
06.12.2014

Unfallflucht: Unbekannter kracht gegen Tankstellendach und Zapfsäulen

Lonsee. Erst rammte er das Dach einer Tankstelle, dann fuhr er gegen mehrere Zapfsäulen: Ein noch unbekannter Lastwagenfahrer hat mit seinem Gefährt in der Nacht zum Samstag einen Schaden von rund 20 000 Euro verursacht - und ist geflüchtet.

Der Fahrer hatte die Ausmaße des Lastwagens offenbar unterschätzt und wollte die Tankstelle in Lonsee (Alb-Donau-Kreis) benutzen, wie die Polizei mitteilte. Nach dem missglückten Versuch machte er sich einfach aus dem Staub.

Die mutmaßliche Tatzeit liegt zwischen Freitag, 19.00 Uhr, und Samstag, 7.45 Uhr.