129000085
 

Ungemütliches Feiertagswetter in Baden-Württemberg

Stuttgart. Der Feiertag im Südwesten bleibt trüb und teils nass. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) startet der Donnerstag gebietsweise mit Regen oder Sprühregen. Ab dem Mittag bilden sich im Süden des Landes vermehrt Quellwolken.

Örtlich werden Schauer und vor allem im südlichen Bergland Gewitter erwartet. Gegen Abend nimmt die Bewölkung den Meteorologen zufolge ab und es ist meist trocken. Die Temperaturen liegen zwischen 16 Grad im Bergland und 22 Grad in Nordbaden.