nach oben
13.05.2014

Unter der Trennwand der Umkleidekabine mit dem Handy fotografiert

Bietigheim-Bissingen. Schrecksekunde in der Umkleidekabine des Hallenbads in Bietigheim-Bissingen: Als am Montag gegen 19 Uhr eine 59-jährige Besucherin des Hallenbades beim Umziehen in einer Umkleidekabine auf den Boden blickt, sieht sie, wie von der Nachbarkabine aus ein Handy unter der Trennwand hindurchgehalten wird. Kurz darauf hatte es der Spanner brandeilig.

Die Frau begann sofort zu schreien, während der Täter die Flucht ergriff. Der Unbekannte soll 18 bis 20 Jahre alt sein. pol