nach oben
Bei diesem Unfall auf der A7 waren zwei Autos in Brand geraten. Ein zweijähriges Mädchen starb im Krankenhaus an den Unfallfolgen.
unfall a7 totes mädchen © dpa
01.09.2014

Ursache für Unfall mit getöteter Zweijähriger weiter unklar

Aalen. Nach einem Unfall auf der Autobahn 7 nahe Aalen (Ostalbkreis), bei dem ein zwei Jahre altes Mädchen ums Leben kam, ist die Ursache noch immer unklar. Dies sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Das Kind war am Samstag mit Bekannten der Eltern unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt touchierte das Auto die Mittelleitplanke und schleuderte über die Fahrbahn. Ein folgender Wagen, in dem vier Frauen saßen, prallte gegen die Seite des Autos. Die Zweijährige und ihre beiden Begleiter wurden schwer verletzt aus dem brennenden Fahrzeug geborgen. Die vier Frauen erlitten leichte Verletzungen. Alle Beteiligten kamen ins Krankenhaus, wo das Mädchen starb.