nach oben
Urteil: Hard Rock Cafe darf keine Hard-Rock-Cafe-Artikel verkaufen. Foto: dpa
Urteil: Hard Rock Cafe darf keine Hard-Rock-Cafe-Artikel verkaufen © dpa
15.08.2013

Urteil: Hard Rock Cafe darf keine Hard-Rock-Cafe-Artikel verkaufen

Der Name hat einen Klang. Vor 40 Jahren wurde das erste Hard Rock Cafe gegründet. Die weltweite Kette sieht genau hin, wer ihren Namen führt. Ein Heidelberger Cafe ist nach Ansicht des Bundesgerichtshofs zu weit gegangen.

Karlsruhe (dpa) - Das Heidelberger Hard Rock Cafe hat vom Bundesgerichtshof (BGH) einen Dämpfer erhalten. Die Kneipe, die nicht zur bekannten Hard-Rock-Kette gehört, darf zwar ihren Namen weiter führen, muss aber auf den lukrativen Vertrieb ihrer Merchandising-Artikel verzichten. Mit dieser Entscheidung (I ZR 188/11) korrigierte der BGH am Donnerstag in Karlsruhe die Urteile der Vorinstanzen, in denen die Heidelberger noch auf ganzer Linie recht bekommen hatten. In einem weiteren Verfahren muss jetzt geklärt werden, wie viel Schadensersatz das Heidelberger Cafe an die internationale Gruppe zahlen muss.