nach oben
Mehrere Katzen soll ein Mann aus Karlsruhe gequält haben.
Mehrere Katzen soll ein Mann aus Karlsruhe gequält haben. © Symbolbild: dpa
05.11.2010

Urteil gegen Tierquäler: Täter muss fast vier Jahre in Haft

KARLSRUHE. Fünf Katzen und einen Hund hat er brutal gequält und mehrere danach getötet: Wegen schwerer Tierquälerei und zahlreicher Einbrüche sowie Diebstahls muss ein 34 Jahre alter Mann aus Karlsruhe mehrere Jahre ins Gefängnis. Das Amtsgericht verurteilte ihn zu drei Jahren und neun Monaten Haft und folgte damit annähernd dem Antrag der Staatsanwaltschaft.

Die Verteidigung hatte drei Jahre und drei Monate gefordert. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann zwischen Oktober 2009 und Juni 2010 fünf Katzen und einen Hund gequält und einige von ihnen getötet hat. Der mehrfach vorbestrafte und drogenabhängige Mann hatte die meisten Taten im Prozess gestanden. dpa

Leserkommentare (0)