nach oben
12.08.2014

VW geht in Flammen auf

Ludwigsburg. Lichterloh hat am Dienstag das Auto eines 47-Jährigen gebrannt. Der Mann befuhr am Mittag mit seinem VW die B27, als er die Flammen bemerkte.

Der Mann war auf der B27 von Ludwigsburg in Richtung Bietigheim-Bissingen unterwegs, als um 13.10 Uhr plötzlich Flammen aus dem Motorraum des Fahrzeugs schlugen. Daraufhin hielt der 47-jährige Fahrer sofort an einer Bushaltestelle vor der Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord an und verließ das Auto. Kurz darauf brannte der Volkswagen lichterloh.

Die Freiwillige Feuerwehr Bietigheim-Bissingen rückte mit 18 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen aus. Nachdem das Feuer gelöscht wurde, musste das Fahrzeug abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von über 2.000 Euro.