nach oben
18.03.2014

Verkehrsunfall mit verletztem Kind - Unfallflucht

Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Im Rott in Mannheim ist am Montagabend ein 10-jähriges Kind verletzt worden. Der Junge wurde, Polizeiangaben zufolge, von einem 53-jährigen Golf-Fahrer aus Mannheim angefahren, als er mit seinem Roller den Ida-Dehmel-Ring überqueren wollte.

Der Golf-Fahrer hielt kurz an und maßregelte das verletzte Kind, fuhr dann aber weiter. Passanten hatten den Vorfall jedoch beobachtet und sahen, wie der Mann in eine nahegelegene Tiefgarage fuhr. Hier fanden die Ermittler das Unfallfahrzeug. Kurz darauf ermittelten sie auch den Fahrer. Der 10-jährige erlitt Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 300 Euro. Gegen den Golf-Fahrer wird nun wegen Verkehrsunfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.