nach oben
12.03.2014

Verkehrsunsicherer Lkw von Polizei aus dem Verkehr gezogen

Karlsruhe. Eine leichtverletzte Frau sowie ein Sachschaden von rund 4.000 Euro waren am Mittwochmorgen die Folgen eines Unfalls in der Karlsruher Nordweststadt. Nach den Feststellungen der Verkehrspolizei hatte eine um 07.45 Uhr von der Wilhelm-Hausenstein-Allee her kommende 47 Jahre alte Autofahrerin ihren Pkw mit Anhänger auf Höhe der dortigen Bushaltestelle wenden wollen und dabei eine nachfolgende Rollerfahrerin übersehen.

In der Folge prallte die 46 Jahre alte Zweiradfahrerin auf die Fahrertür und wurde über die Motorhaube weg auf die Fahrbahn geschleudert. Die unter anderem an der Hand verletzte Frau kam mit einem Rettungswagen zur vermutlich ambulanten Behandlung in eine Klinik.