nach oben
© Symbolbild: dpa
01.11.2016

Verkleidete Männer überfallen 39-Jährigen mit Messer

Sehr schlechte Erfahrungen musste ein 39-jähriger Mann am Montagabend in der Karlsruher Innenstadt mit drei Halloween-Kostümierten machen.

Ein Täter, mit einer Freddy-Krüger-Maske, bedrohte den Mann mit den Worten „Handy und Geldbeutel her", während er dabei ein Messer zog. Auch die beiden anderen Täter, als Skelette verkleidet und weiß geschminkt, zogen Messer und bedrohten damit das Opfer.

Der Geschädigte händigte daraufhin seine Geldbörse und eine Tragetasche an die Täter aus, worauf hin diese zu Fuß flüchtig gingen. Trotz intensiver Fahndung konnten die Täter entkommen. Die Beute betrug mehrere hundert Euro. Laut Opfer sprachen die Täter nur sehr schlecht deutsch.