nach oben
27.01.2015

Verletzte und hoher Sachschaden bei Lastwagen-Unfall auf Autobahn 6

Hockenheim. Zu dem Unglück kam es laut Polizei, weil ein anderer Lkw auf dem Beschleunigungsstreifen eines Rasthofes geparkt war.

Der Fahrer eines Tankzuges konnte dadurch nicht voll beschleunigen, als er vom Rastplatz aus auf die Autobahn zurückwollte, und schwenkte viel zu langsam auf die rechte Spur. Dort stieß er mit einem weiteren Lastwagen zusammen, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Beide Fahrer kamen ins Krankenhaus; auch drei Autos wurden bei dem Unfall leicht demoliert. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 300.000 Euro.