nach oben
absperrung polizei © Symbolbild: dpa
28.01.2015

Vermieter erstochen - 39-Jähriger festgenommen

Böblingen. Ein 39-Jähriger soll in einer Wohnung in Böblingen seinen 74 Jahre alten Vermieter erstochen haben. Der Verdächtige hat am Mittwoch selbst einen Notruf abgesetzt und ließ sich später widerstandslos festnehmen, wie die Polizei mitteilte.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 39-Jährige in seiner Wohnung auf das Opfer eingestochen. Der Notarzt konnte nur den Tod des 74-Jährigen feststellen. In der Wohnung wurde auch die Tatwaffe gefunden. Über die Hintergründe der Tat machte die Polizei zunächst keine näheren Angaben. Vermieter und Mieter wohnten im selben Haus. Der 39-Jährige verletzte sich und kam ins Krankenhaus.