nach oben
30.04.2013

Vermisster Mann unterzuckert in Hotel aufgetaucht

Pfinztal/Heilbronn. Ein seit Montagabend vermisster 68-jähriger Mann aus Pfinztal konnte am Dienstag in einem Hotel im Kreis Heilbronn angetroffen werden.

Nach den Erkenntnissen der Polizei hatte der Rentner am Montagnachmittag seine Wohnung mit unbekanntem Ziel verlassen und war nicht zurückgekehrt. Da sich der Vermisste wohl in einer psychischen Ausnahmesituation befand, waren die Angehörigen in großer Sorge. Intensive Suchmaßnahmen der umgehend verständigten Polizei an den möglichen Aufenthaltsorten, bei denen bis gegen Mitternacht unter anderem auch mehrere Spürhunde und der Polizeihubschrauber zum Einsatz gekommen waren, hatten zunächst nicht auf die Spur des Mannes geführt.

Noch während der am Dienstagvormittag durch die Kriminalpolizei in die Wege geleiteten weiteren Fahndungsmaßnahmen wurde bekannt, dass das Dienstpersonal eines Hotels den Gesuchten in unterzuckertem Zustand antraf. Nach der Erstversorgung durch einen hinzugezogenen Notarzt kam der 68-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.