nach oben
Foto: Symbolbild
Messerstecher © PZ/Archiv
06.12.2014

Versuchtes Tötungsdelikt auf Weihnachtsmarkt - Mann festgenommen

Esslingen (dpa/lsw) - Nach einem Messerangriff auf einen Besucher des Esslinger Weihnachtsmarktes hat die Polizei den mutmaßlichen Täter festgenommen. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln nach Angaben vom Samstag gegen den 51-Jährigen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes.

Er soll am Freitag zunächst zwei Frauen beleidigt haben. Als ein 37-Jähriger einschritt, zückte der Mann ein Messer und wollte auf den Helfer einstechen. Dieser wehrte sich, andere Passanten kamen zur Hilfe und nahmen dem Täter das Messer ab. Verletzt wurde niemand. Als sich der Angreifer beruhigt hatte und die Menschen ihn losließen, verschwand er in der Menge. Eine Richterin ordnete die Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik an.

Leserkommentare (0)