nach oben
Die Polizei hat vier Jugendliche gefasst, die in Stuttgart einen 22-Jährigen bedroht und beraubt haben sollen.
Die Polizei hat vier Jugendliche gefasst, die in Stuttgart einen 22-Jährigen bedroht und beraubt haben sollen. © Symbolbild PZ
23.10.2016

Vier Jugendliche schlagen Mann und rauben ihn aus

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Polizei hat vier Jugendliche gefasst, die in Stuttgart einen 22-Jährigen bedroht und beraubt haben sollen.

Das Opfer war am Samstagabend von den vier jungen Männern im Alter von 13 bis 18 Jahren im Stadtteil Hedelfingen zunächst nach Zigaretten gefragt worden, dann schlug die Gruppe plötzlich auf den jungen Mann ein, wie die Polizei mitteilte. Ein 18-Jähriger zog eine Pistole, zwang den 22-Jährigen in die Knie und forderte ihn auf, das Mobiltelefon auszuhändigen. Dem jungen Mann gelang es schließlich zu fliehen. Polizisten stellten die vier Jugendlichen und fanden die mutmaßliche Tatwaffe. Gegen den 18-Jährigen beantragte die Staatsanwaltschaft am Sonntag einen Haftbefehl. Die beiden 13-Jährigen und der 14-jährige Mittäter wurden ihren Eltern übergeben.