nach oben
06.10.2014

Vier junge Ladendiebe gefasst: Bevorzugt in Saturn-Märkten gestohlen

Wie die Polizei aus ermittlungstechnischen Gründen erst jetzt mitteilt, konnte das Karlsruher Polizeirevier Marktplatz am 1. Oktober mit der Festnahme von vier Ladendieben im Alter zwischen 18 und 21 Jahren einen Erfolg verbuchen. Bei den Festgenommenen handelt es sich um einschlägig polizeibekannte Personen, die offensichtlich bereits seit Monaten mit professionell präparierten Einkaufstaschen auf Diebestour gingen.

Drei der Täter wurden bereits am 26. September bei einem Diebstahl im Saturn Karlsruhe von einer Überwachungskamera gefilmt. Der Gesamtschaden der zwei nachgewiesenen Taten in Karlsruhe beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Bei den daraufhin durchgeführten Wohnungsdurchsuchungen wurde weiteres Diebesgut aufgefunden, das mit hoher Wahrscheinlichkeit den zurückliegenden Taten zuzurechnen ist. Nach bisherigen Ermittlungen besteht der Verdacht, dass drei der vier Täter seit mehreren Monaten überwiegend in den Saturnmärkten Mannheim, Karlsruhe und Pforzheim gemeinschaftlich Diebstähle begingen und die erlangten Waren weiterverkauften.

Die drei Tatverdächtigen sitzen in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern noch an.