nach oben
11.03.2015

Vogel reißt Oberleitung ab: Bahnverkehr in Mannheim behindert

Mannheim. Ein Vogel hat am Mittwoch die Oberleitung eines Gleisabschnitts im Mannheimer Hauptbahnhof beschädigt und damit den Bahnverkehr zeitweise lahmgelegt. Über die Mittagszeit konnten mehr als eine Stunde lang keine Züge in Richtung Süden und Osten fahren, wie die Bahn mitteilte.

Betroffen waren die Strecken nach Karlsruhe und Darmstadt. Fernverkehrszüge wurden über Heidelberg umgeleitet. Techniker stellten bei der Behebung des Schadens fest, dass ein größerer Vogel einen Kurzschluss ausgelöst hatte. Dadurch wurde die Oberleitung im Bereich von Nebengleisen abgerissen.