nach oben
Zwei volltrunkene minderjährige Mädchen beschäftigen Polizei und Rettungsdienst am Kornwestheimer Bahnhof. Symbolbild: dpa
Zwei volltrunkene minderjährige Mädchen beschäftigen Polizei und Rettungsdienst am Kornwestheimer Bahnhof. Symbolbild: dpa © Symbolbild: dpa
04.09.2012

Volltrunkene Mädchen auf Bahnhofsvorplatz: eine bewusstlos, eine randaliert

Polizei und Rettungsdienst sind am Dienstag kurz vor 0.30 Uhr beim Kornwestheimer Bahnhof mit zwei volltrunkenen minderjährigen Mädchen beschäftigt gewesen. Aufgrund ihres hohen Alkoholpegels ist ein 15-jähriges Mädchen stationär aufgenommen und ein 17-jähriges nach ärztlicher Versorgung an die Eltern übergeben worden.

Als die Polizei die beiden Mädchen nach dem Hinweis eines Passanten antraf, lag die Jüngere der beiden bereits bewusstlos am Boden. Ihre 17-jährige Begleiterin torkelte mit einer blutenden Verletzung an der Hand umher. Die aggressive Jugendliche wollte sich nicht ärztlich versorgen lassen,versuchte zu flüchten und musste schließlich unter Polizeibegleitung ins Krankenhaus gebracht werden. Während die 15-Jährige stationär aufgenommen wurde, hat die Polizei die 17-Jährige nach ärztlicher Versorgung ihren Erziehungsberechtigten übergeben.