nach oben
27.08.2013

Von Einbrecherin zum Kaffee eingeladen

Karlsruhe-Beiertheim. Nicht schlecht staunte der Eigentümer einer Gartenhütte in einem Kleingartengelände in Karlsruhe-Beiertheim, als er von der von ihm frisch ertappten Einbrecherin zum Kaffee eingeladen wurde.

Völlig unerschrocken stand die Frau gegen 10 Uhr in seinem Häuschen und kochte Kaffee. Freundlicherweise bot sie dem Kleingärtner bei dieser Gelegenheit auch eine Tasse an. Allerdings war der 69-Jährige über das Angebot alles andere als erfreut und schloss die unverfrorene Dame kurzerhand dort ein. Während der Gartenhausbesitzer nun zu einem Nachbarn eilte, um die Polizei zu verständigen, schlug die Diebin eine Fensterscheibe ein, entriegelte von außen die Tür und flüchtete.

Mithilfe der vom Eigentümer abgegebenen sehr guten Personenbeschreibung konnte die Polizei bei den Fahndungsmaßnahmen kurze Zeit später die 41 Jahre alte, aus den Niederlanden stammende Frau festnehmen. Sie hatte noch das Schloss sowie den Schlüssel der Gartenhütte bei sich. Des Weiteren hatte sie ein Navigationsgerät bei sich, das aus einem anderen Einbruch stammte. Hierzu führt der Polizeiposten Beiertheim-Bulach noch weitere Ermittlungen.