nach oben
04.12.2012

Von Straßenbahn und Kleinbus erfasst: Fußgänger stirbt

Heidelberg. Ein 42-jähriger Fußgänger erlag seinen schweren Verletzungen, nachdem er von einer Straßenbahn erfasst und dann von einem Kleinbus überfahren wurde.

Der Mann hatte es vermutlich eilig und wollte am Dienstag in Heidelberg schnell über die Straße laufen. Dabei übersah er eine Straßenbahn und wurde von ihr auf die Fahrbahn geschleudert. Dort fiel er vor einen Kleinbus, der ihn ebenfalls erfasste. Der Mann erlag später in der Klinik seinen schweren Verletzungen. Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls.