nach oben
Vorderrad macht sich selbständig: Fahrradfahrer schwer verletzt. Foto: Symbolbild
Vorderrad macht sich selbständig: Fahrradfahrer schwer verletzt © dpa
20.10.2014

Vorderrad macht sich selbständig: Fahrradfahrer schwer verletzt

Ein 30-jähriger Fahrradfahrer hat sich in der Nacht zum Montag bei einem Unfall in der Karlsruher Innenstadt schwer verletzt. Ihm wurde sein Vorderrad zum Verhängnis. Vermutlich wegen eines Defekts löste sich das Rad und machte sich selbständig.

Der Mann stürzte daraufhin schwer und erlitt dabei eine Gehirnerschütterung und erhebliche Gesichtsverletzungen. Er wurde mit einem Krankenwagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfall passierte gegen 02.20 Uhr auf der Amalienstraße in Karlsruhe.