nach oben
Da ein 47-Jähriger die Vorfahrt missachtet hatte, wurde ein 60-Jähriger beim Zusammenprall leicht verletzt. Foto: Symbolbild.
Da ein 47-Jähriger die Vorfahrt missachtet hatte, wurde ein 60-Jähriger beim Zusammenprall leicht verletzt. Foto: Symbolbild. © PZ
27.07.2017

Vorfahrt missachtet: 60-Jähriger leicht verletzt und 45.000 Euro Schaden

Karlsruhe. Ein 60-Jähriger wurde bei einem Unfall am frühen Donnerstagmorgen an der Kreuzung Durmersheimer und Pulverhausstraße in Grünwinkel in Karlsruhe leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 45.000 Euro.

Laut dem Verkehrsunfalldienst verursachte ein Autofahrer gegen 05.45 Uhr den Unfall, da er die Vorfahrt des 60-Jährigen missachtete. Der von Süden her kommende 47-Jährige hatte gegen 5.45 Uhr bei einer außer Betrieb befindlichen Ampel die Vorfahrt eines auf der Pulverhausstraße in Richtung Rheinhafen unterwegs befindlichen Autofahrers nicht beachtet.

Das hatte einen schweren Zusammenprall zur Folge. Der 60-Jährige wurde dabei leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, konnte aber glücklicherweise die Klinik noch am Morgen wieder verlassen. 

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.