nach oben
© dpa
15.12.2015

Vorfahrt missachtet - zwei Schwerverletzte nach Zusammenprall

Oberhausen-Rheinhausen. Zwei Schwerverletzte, eine leicht Verletzte sowie einen Gesamtschaden in Höhe von 7000 Euro waren am Montagabend die Folgen eines Unfalles in Oberhausen-Rheinhausen bei Speyer.

Laut Polizeibericht fuhr ein 28-jähriger Opelfahrer in Richtung Karlsruhe, als er in Richtung Wiesental abbiegen wollte und einer entgegenkommenden 56-jährigen Lancia-Fahrerin die Vorfahrt nahm. Dabei kollidierten beide Autos und die Fahrer wurden schwer verletzt. Weil eine Opelfahrerin, welche hinter dem Lancia fuhr, nicht mehr ausweichen konnte, kam es zu einem weiteren Aufprall. Hierbei wurde sie leicht verletzt. Vor Ort waren der Rettungsdienst mit drei Einsatzfahrzeugen und zwei Notärzte. Wegen des Unfalls und weil die Fahrbahn durch eine Spezialfirma gereinigt werden musste, wurde die B 36 bis 22.10 Uhr vollständig gesperrt. Eine irrtümliche Meldung eines eingeklemmten Verletzten wurde nicht bestätigt.