760_0900_126237_215149165.jpg
Alexander Mitsch ist derzeit noch Bundesvorsitzender der Werte-Union – tritt aber bei der kommenden Wahl nicht wieder an.   Foto: Anspach/dpa

Vorsitzender der konservativen Werte-Union: "Ich möchte eine grüne Kanzlerschaft verhindern"

Alexander Mitsch tritt bei der turnusmäßigen Wahl zum Vorsitz der Werte-Union, einer konservativen Basisbewegung in der CDU/CSU, nicht wieder an. Im PZ-Interview erklärt er seine Beweggründe – und gibt einen Einblick in seine zukünftigen Projekte.

PZ: Herr Mitsch, Sie ziehen sich wegen eines "verheerenden Linkskurs" in der CDU aus der Werte-Union zurück. Sind Sie als Vorsitzender gescheitert?

Alexander Mitsch: Wir haben

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?