nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
17.07.2017

Wegen Handy: 23-Jähriger attackiert Mann mit Hammer

Mannheim (dpa/lsw) - Weil er es auf das Handy eines 54 Jahre alten Mann abgesehen hatte, ist ein 23-jähriger Mann aus Gambia auf einem Flohmarkt in Mannheim mit einem Hammer auf sein Opfer losgegangen.

Wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte, wollte der Tatverdächtige mit dem Werkzeug auf den Kopf seines Opfers einschlagen. Der 54-Jährige konnte sich allerdings wegdrehen und kam mit einer leichten Verletzung an der Schulter davon.

Nach der Tat am Samstag flüchtete der Mann zunächst. Während die herbeigeeilten Polizeibeamten die Anzeige aufnahmen, kam der 23 Jahre alte Mann aber an den Tatort zurück. Bei einer Kontrolle des Mannes wurden sowohl das Raubgut als auch die Tatwaffe gefunden. Die Staatsanwaltschaft hat gegen den Mann Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des schweren Raubes und der gefährlichen Körperverletzung erlassen und ihn in Vollzug gesetzt.

Isis
17.07.2017
Wegen Handy: 23-Jähriger attackiert Mann mit Hammer

Gambia. Marokka. Irak. Afghanistan. Ich kotz. mehr...

Drehstuhl
17.07.2017
Wegen Handy: 23-Jähriger attackiert Mann mit Hammer

Hier geht es so langsam zu wie in Bagdad auf dem Eiermarkt. Danke Mutti. Wohin man schaut seltsame Gestalten die unsere Frauen wie seltsames Freiwild in der Steppe anglotzen. Sorry! Aber ich stehe zu dieser Aussage. mehr...

Ladygaga
17.07.2017
Wegen Handy: 23-Jähriger attackiert Mann mit Hammer

und sie wird wieder gewählt und es geht lustig weiter....keine Sorge....Diese Frau war für den Nobelpreis vorgesehen ! Kopfschüttel !! mehr...

Eiermann
17.07.2017
Wegen Handy: 23-Jähriger attackiert Mann mit Hammer

Dieser freundliche Mensch wird sicher auch in zehn Jahren noch hier in Deutschland leben. Das Wort "Abschiebung" existiert ja fast nur auf dem Papier. mehr...