nach oben
09.11.2013

Wertvolle Kunstwerke in Kornwestheim gesichert

Kornwestheim. 22 wertvolle Kunstobjekte hat die Polizei am Samstag bei einem Mann aus Kornwestheim abgeholt und in Sicherheit gebracht. Einige der Werke sollen im Zusammenhang mit dem Münchner Kunstfund stehen. Der Besitzer hatte Angst um die Sicherheit der Kunstwerke, weshalb er die Polizei informiert hat.

Hilfesuchend hat sich der Kornwestheimer an die Ludwigsburger Polizei gewendet. Er hat mitgeteilt, dass er in seiner Wohnung 22 wertvolle Kunstwerke aufbewahre, wovon ein Teil im Zusammenhang mit dem Münchner Kunstfund stehen würde. Da er aufgrund der Medienberichterstattung Sorge um die Sicherheit der Objekte hatte, hat er um die Abholung und sichere Aufbewahrung durch die Polizei gebeten.

Die Kunstwerke wurden am Samstag in Kornwestheim von der Polizei abgeholt und an einen sicheren Ort verbracht. Zum jetzigen Zeitpunkt liegen keinerlei Anhaltspunkte für eine strafbare Handlung vor. Weitere Auskünfte zum Sachverhalt oder zu den einzelnen Werken, können aktuell nicht gegeben werden.