nach oben
© Symbolbild: dpa
24.07.2013

Wildschweinrotte marschiert über Straße - Auffahrunfall

Karlsruhe-Neureut. Ein 43 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstagabend gegen 21.20 Uhr wegen einer größeren Wildschweinrotte plötzlich und unvermittelt aufs Bremspedal getreten. Dabei kam es zum Unfall.

Die Tiere überquerten in Neureut kurz vor der Abfahrt auf die Bundesstraße 36 die Straße. Als zeitgleich ein versetzt auf dem rechten der beiden Fahrstreifen hinter ihm fahrender 36-Jähriger nach links wechseln wollte, kam es zum Auffahrunfall.

Während der Auffahrende unverletzt blieb, klagte der 43-Jährige über Nackenschmerzen. Der Mann wollte selbständig einen Arzt aufsuchen. Der Sachschaden beläuft sich auf 17.000  Euro.