nach oben
03.02.2014

Wohnungsbrand: Feuerwehr findet tote Frau unterm Brandschutt

Stuttgart. Bei einem Wohnungsbrand ist in Stuttgart am Montag um 7.40 Uhr eine 85 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Ein 94 Jahre alter Mann kam vorsorglich ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

Nachbarn hatten die Rettungskräfte alarmiert, weil aus der Dachgeschosswohnung der Frau Rauch austrat. Erst als die Tochter der Bewohnerin ihre Mutter als vermisst meldete und die Wohnung betreten werden konnte, fanden Polizisten die Leiche der Frau unter dem Brandschutt.

Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. Möglicherweise hatte ein technischer Defekt den Brand ausgelöst.