nach oben
16.01.2013

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst

Herrenberg (dpa/lsw) – Ein zehn Jahre altes Mädchen ist beim Überqueren einer Straße in Herrenberg (Kreis Böblingen) von einem Auto erfasst und durch die Luft geschleudert worden. «Bei den anschließenden Untersuchungen im Krankenhaus kristallisierte sich jedoch heraus, dass die Kleine wohl großes Glück gehabt hatte und nur leicht verletzt wurde», teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Das Kind wollte am Dienstagabend zu seiner Mutter gehen, die bereits die Straßenseite gewechselt hatte. Trotz des hohen Verkehrsaufkommens betrat die Zehnjährige zwischen teils stehenden Fahrzeugkolonnen die Fahrbahn. Das plötzlich auftauchende Kind überraschte einen 42 Jahre alten Autofahrer, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte.