nach oben
22.06.2012

Zehntausende feiern Southside-Festival

Neuhausen ob Eck (dpa/lsw) - Strahlender Sonnenschein, heiße Temperaturen und vor allem die mehr als 90 Bands haben am Freitag zehntausende Musikfans zum dreitägigen Southside-Festival in Neuhausen ob Eck im Kreis Tuttlingen gelockt.

Die ersten Konzerte begannen bereits am Nachmittag. Bis in die Nacht hinein sollten auf jeder der vier Bühnen ständig wechselnde Bands zu sehen und zu hören sein. Auf dem Programm standen am Freitag neben den Ärzten auch Kettcars und The Kooks. Am Samstag und Sonntag werden unter anderem The Cure, Blink-182, Jennifer Rostock und die Sportfreunde Stiller erwartet.

Die meisten Besucher bleiben das ganze Wochenende über im Festival-Gelände auf dem ehemaligen Militärflugplatz. Neben den Bühnen sind mehrere Camps aufgebaut, die Zelte erstrecken sich über Hunderte von Metern.