nach oben
Die Feuerwehr musste am Samstagmorgen wegen einer brennenden Zeitung ausrücken.
Die Feuerwehr musste am Samstagmorgen wegen einer brennenden Zeitung ausrücken. © Symbolbild dpa
31.12.2016

Zeitung fängt beim Lesen Feuer – 60.000 Euro Schaden nach Brand

Malsch-Völkersbach. Ein sehr ungewöhnliches Brandgeschehen hat sich am Silvestermorgen in Malsch-Völkersbach bei Karlsruhe abgespielt: Eine „betagte Zeitungsleserin“, so die Polizei, genoss ihre Lektüre wohl zu nah bei einer Kerze – und schnell standen Teile des Tisches in Brand.

Schlimmeres konnte nur durch das beherzte Eingreifen der Zeitungsleserin verhindert werden, die gegen die Flammen kämpfte, bis die Feuerwehr eintraf. Dennoch entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 60.000 Euro. Die Dame, die bei ihrem erfolgreichen Löschversuch leichtere Verletzungen davon trug, wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert.