nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
19.03.2015

Zu schnell: Fahranfänger überschlägt sich mit Auto - drei Verletzte

Weil er wohl zu schnell gefahren ist, hat sich ein 18-Jähriger mit seinem Auto überschlagen und verletzt. Nach Angaben der Polizei verlor der Fahranfänger bei Neuffen (Kreis Esslingen) in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto und überschlug sich.

Der Wagen rutschte mehrere Meter auf dem Dach weiter und kam in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 55-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß mit dem Wagen des Unfallverursachers zusammen. Dabei wurden der 18 Jahre alte Fahrer und seine 16- und 18-jährigen Mitfahrerinnen verletzt und kamen in eine Klinik. Über die Schwere der Verletzungen konnten die Beamten zunächst keine Angaben machen. Die Neuffener Steige wurde während der Rettungs- und Bergungsarbeiten knapp zwei Stunden voll gesperrt.