nach oben
13.10.2013

Zu schnell unterwegs - 16-Jähriger stirbt bei Unfall

Berglen. Weil er vermutlich zu schnell unterwegs war, ist ein 16-Jähriger in Berglen (Rems-Murr-Kreis) am Sonntag tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann mit seinem Leichtkraftrad in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten.

Grund dafür war nach Angaben der Polizei vermutlich überhöhte Geschwindigkeit. Der 16-Jährige stieß mit dem entgegenkommenden Auto eines 47-Jährigen zusammen und starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Wagens blieb unverletzt.