nach oben
© Symbolbild: dpa
29.07.2016

Zu schnell unterwegs? Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt

Altensteig. Ein 53-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstagabend um 23.30 Uhr auf der L348 bei Altensteig schwer verletzt. Der Verletzte kam unter Einsatz eines Rettungsteams mit Notarzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Motorradfahrer war nach den Feststellungen des Polizeireviers Nagold von Berneck in Richtung Wart unterwegs. In einer Rechtskurve geriet der Fahrer wohl aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Beim Erkennen der in Gegenrichtung fahrenden Autos wich er nach links in die dortige Böschung aus. Nach einer weiteren Strecke von etwa 50 Metern stürzte er und zog sich mehrere Frakturen zu.