nach oben
02.04.2013

Zwei Hubschrauber wegen gestürzter Radfahrerin im Einsatz

Heilbronn. Zwei Hubschrauber sind notwendig gewesen, um eine gestürzte Fahrradfahrerin nahe Beilstein (Kreis Heilbronn) zu bergen. Auf einem laubbedeckten Abhang hatte die 43-Jährige am Montag vermutlich die Kontrolle über ihr Rad verloren und sich beim Sturz schwer verletzt, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Wegen der Unzugänglichkeit des Geländes wurde ein Hubschrauber angefordert. Der Helikopter verfügte aber nicht über die nötige Seilwinde, um die Fahrerin in stabiler Lage zu bergen. Ein zweiter Hubschrauber mit entsprechender Ausrüstung brachte die Frau schließlich in die Klinik. Neben der Polizei war die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen im Einsatz.