nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
12.09.2015

Zwei Männer in Stuttgart brutal ausgeraubt

Zwei Überfälle auf Passanten in einer Nacht: Innerhalb etwa einer Stunde sind in der Stuttgarter City in der Nacht zum Samstag zwei Männer überfallen und ausgeraubt worden. Erst schlugen zwei Männer einen 39-Jährigen nieder, wie die Polizei mitteilte.

Sie raubten dem Verletzten Geldbörse und Handy. Der 39-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Wenig später schlugen und traten drei Männer einen 25-Jährigen. Auch sie entrissen dem am Boden liegenden Mann Geldbörse und Handy. Der 25-Jährige lag blutüberströmt auf dem Gehweg und musste ebenfalls ins Krankenhaus. Ob beide Vorfälle zusammenhängen, steht bislang nicht fest.

Leserkommentare (0)