nach oben
Mit einem halben Kilo Marihuana und einem Briefchen Kokain wurden zwei Männer in Heidelberg erwischt und daraufhin vorläufig festgenommen.
Mit einem halben Kilo Marihuana und einem Briefchen Kokain wurden zwei Männer in Heidelberg erwischt und daraufhin vorläufig festgenommen. © Symbolbild: dpa
25.10.2012

Zwei Männer mit halbem Kilo Marihuana und Kokain erwischt

Heidelberg. Bei einer Routinekontrolle in Heidelberg sind am Dienstagabend zwei Männer vorläufig festgenommen worden, weil sie ein halbes Kilo Marihuana und ein Briefchen Kokain mit sich geführt haben. Daraufhin wurden sie in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Die Männer waren 31 und 38 Jahre alt, wobei der Jüngere das Marihuana und der Ältere das Kokain bei sich hatte. Trotz etlicher Vorstrafen machten die Beschuldigten bei ihren Vernehmungen am Dienstagabend keine Angaben zur Sache. Nach den zwischenzeitlich ermittelten Umständen gehen die Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei davon aus, dass das Rauschgift hätte verkauft werden sollen.

Nachdem ein Haftrichter die von der Staatsanwaltschaft beantragten Haftbefehle erlassen hatte, wurden die beiden Männer am Mittwochnachmittag in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert. Die Ermittlungen gegen Lieferanten und Abnehmer des Rauschgiftes dauern noch an.