Zwei Menschen niedergestochen
Beamte der Spurensicherung gehen in ihren Overalls über eine Straße. Bei einem Streit im Rhein-Neckar-Kreis sind zwei Bewohner eines Mehrfamilienhauses schwer verletzt worden. Ein weiterer Bewohner habe sie mit einer Stichwaffe angegriffen, sagte ein Polizeisprecher. 

Zwei Menschen bei Heidelberg niedergestochen – Polizei schießt Verdächtigen an

Bammental. Bei einem Streit im Rhein-Neckar-Kreis sind zwei Bewohner eines Mehrfamilienhauses schwer verletzt worden.

Ein weiterer Bewohner habe sie mit einer Stichwaffe angegriffen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen. Polizisten schossen nach der Tat auf den Verdächtigen. Er kam ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nach ersten Erkenntnissen nicht. Spezialisten der Spurensicherung untersuchten den Tatort nach dem Angriff am frühen Mittwochmorgen. Die Hintergründe des Streits in Bammental waren zunächst unklar. Offen war unter anderem auch, mit was für einer Waffe der Mann die Bewohner angegriffen haben soll.