nach oben
26.04.2015

Zwei Menschen sterben nach Karambolage in brennenden Autos

Kirchzarten (dpa/lsw) - Bei einem Zusammenprall zweier Autos am Sonntagabend in der Nähe von Kirchzarten (Breisgau-Hochschwarzwald) sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Fahrzeuge fingen nach der Karambolage Feuer - beide Insassen starben in den Flammen.

Nach Angaben der Polizei erlitten zudem zwei Menschen schwere Verletzungen, zwei andere wurden leicht verletzt. Die Identitäten der Opfer waren zunächst noch unklar. Die Ermittler gingen davon aus, dass ein Auto bei Starkregen auf der Bundesstraße 31 ins Schleudern kam und in den Gegenverkehr krachte. Die Strecke zwischen Kirchzarten und der Ausfahrt Buchenbach wurde gesperrt.