nach oben
Zwei Pferde büxen aus und werden von Auto getötet.
Zwei Pferde büxen aus und werden von Auto getötet © Symbolbild dpa
27.10.2014

Zwei Pferde büxen aus und werden von Auto getötet

Fronreute. Zwei ausgebüxte Pferde sind von einem Auto erfasst und getötet worden. Die Tiere waren von einer Koppel bei Fronreute (Kreis Ravensburg) ausgebrochen, nachdem ein Pferd sich im Elektrozaun verfangen und ihn in Panik aus der Erde gerissen hatte, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Als die Pferde am Sonntagabend eine nahe gelegene Straße überquerten, prallten sie gegen das Auto und wurden durch die Wucht getötet. Ein dritter Ausreißer konnte kurz darauf verletzt eingefangen werden. Die Menschen im Wagen - zwei Senorien im Alter von 80 und 81 Jahren - blieben unverletzt.