nach oben
30.03.2013

Zwei Schwerverletzte nach Unfall: Betrunkener kommt ins Schleudern

Eberbach. Zwei Schwerverletzte und ein Schaden von rund 12 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls bei Eberbach (Rhein-Neckar-Kreis). Nach Mitteilung der Polizei vom Samstag geriet ein betrunkener Autofahrer am Karfreitag beim Überholen ins Schleudern und prallte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

Hierbei wurden der Verursacher sowie der andere Fahrer schwer verletzt. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde beschlagnahmt.