nach oben
Dieses Sportboot wurde in Ettlingen vom Lagerplatz eines Bootshändlers gestohlen.
Dieses Sportboot wurde in Ettlingen vom Lagerplatz eines Bootshändlers gestohlen. © Privat
Dieses Sportboot wurde in Ettlingen vom Lagerplatz eines Bootshändlers gestohlen.
Dieses Sportboot wurde in Ettlingen vom Lagerplatz eines Bootshändlers gestohlen. © Privat
23.04.2014

Zwei Sportboote vom Lagerplatz eines Bootshändlers gestohlen

Ettlingen. Offenbar gezielt gestohlen wurden am Osterwochenende zwei Sportboote vom Lagerplatz eines Bootshändlers an der Ettlinger Einsteinstraße. Die Täter brachen gewaltsam das Tor zum Bootsservice auf und gelangten so auf das Gelände. Um an die zwei entwendeten Boote samt Trailer zu kommen, wurde unter anderem ein weiteres Boot samt Trailer vom Gelände gezogen.

Außerdem wurde ein Z-Antrieb eines weiteren Motorbootes entwendet. Der Gesamtschaden wird auf rund 120.000 Euro beziffert. Nach Sachlage ist davon auszugehen, dass die auf den Trailern (Bootsanhängern) gelagerten Sportboote des in unmittelbarer Autobahnnähe befindlichen Tatorts über die Fernstraßen ins Ausland verbracht wurden. Der Tatzeitraum kann bislang auf Freitag, 18. April, 18 Uhr bis Ostersonntag, 20. April, 17 Uhr begrenzt werden.

Beschreibung der Boote: Schiffstyp Monterey 250 CR, Baujahr 2004 mit Schriftzug INFINITY, blauer Rumpf, weißes Deck, gelagert auf einem Ohlmeier-Trailer mit Kennzeichen SÜW-Z 128 und Schiffstyp Monterey 264 FSC, Baujahr 2011 mit Schriftzug BLACK BEAUTY, schwarzer Rumpf, weißes Deck, gelagert auf einem Ohlmeier-Trailer mit Kennzeichen GER-CY 872.

Die Karlsruher Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zum Diebstahl der beiden Sportboote machen kann, wird gebeten, sich mit der durchgehend besetzten Kriminaldauerwache unter (0721) 939-5555 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.