nach oben
01.02.2018

Zwei bewaffnete Männer überfallen Pizza-Lieferservice

Karlsruhe. Zwei maskierte und mit Messern bewaffnete Männer haben am späten Mittwochabend einen Pizza-Lieferservice in Karlsruhe überfallen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei betraten die Täter gegen 21:50 Uhr die Pizzeria in der Bernsteinstraße und forderten von den drei anwesenden Mitarbeitern unter Vorhalt von Messern das Bargeld aus der Kasse. Einem der Mitarbeiter gelang es, aus der Pizzeria zu flüchten. Einer der beiden Täter verfolgte den Flüchtenden, kam aber nach kurzer Zeit zurück.

Der andere Täter, der nun allein mit den Mitarbeitern im Gebäude war, forderte erneut das Bargeld. Der Inhaber der Pizzeria, der sich in einem Nebenraum aufgehalten hatte, wurde durch Rufe der beiden Mitarbeiter auf den Überfall aufmerksam und kam in den Verkaufsraum. Der offenbar eingeschüchterte Räuber verließ die Lokalität ohne Tatbeute.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei riefen sich die beiden Täter vor der Pizzeria noch etwas zu und flüchteten dann zu Fuß in Richtung Pulverhausstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung unter Einsatz
aller verfügbaren Einsatzkräfte führte bisher nicht auf die Spur der Männer. Sie wurden beschrieben als ca. 20 - 27 Jahre alt, ca. 175 - 180 cm groß und von schlanker Statur. Beide waren dunkel gekleidet, maskiert mit schwarzen Sturmhauben und bewaffnet mit Messern. Sie sprachen akzentfrei Deutsch.

Die Kriminalpolizei Karlsruhe führt die weiteren Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, die beim Kriminaldauerdienst unter (0721) 939-5555 entgegengenommen werden.