Polizei testet Streifenwagen
Symbolbild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild/Hendrik Schmid 

Zwei junge Frauen stürzen mit einem Motorroller in den Fluss

Bietigheim-Bissingen. Mit schweren Verletzungen mussten eine 19-jährige Roller-Fahrerin und ihre 18 Jahre alte Mitfahrerin ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie am Freitag gegen 19 Uhr mit ihrem Kleinkraftrad Piaggio in den Fluss Metter gestürzt waren. Beide waren auf der K1635 von Bietigheim-Bissingen in Richtung Metterzimmern unterwegs und wollten nach links auf einen Feldweg zur Mettermühle abbiegen. Hierbei verloren die 19-Jährige die Kontrolle über das Kleinkraftrad.

Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wo die beiden jungen Frauen samt Kleinkraftrad in die vorbeifließende Metter stürzten.

Der Rettungsdienst lieferte die Verletzten in umliegende Krankenhäuser ein. Die Feuerwehr musste den Roller aus der Fluss bergen. Der entstandene Sachschaden am Zweirad beträgt ungefähr 1.500 Euro.