nach oben
Das Symbolbild zeigt die Kordel an einem herkömmlichen Rollo. An einem solchen hat sich ein zweijähriges Kind am Dienstag in Ravensburg versehentlich selbst stranguliert.
Tragischer Unfall: Zweijähriger stranguliert sich selbst © dpa
17.11.2010

Zweijähriger stranguliert sich selbst am Fenster-Rollo

RAVENSBURG. Ein zweijähriges Kind hat sich im Landkreis Ravensburg selbst stranguliert. Das tragische Unglück ereignete sich, als der Junge am Dienstag aus dem Mittagsschlaf erwachte. Von den Eltern unbemerkt verließ der Junge sein Bettchen. Anschließend verfing sich der Kleine so unglücklich mit dem Hals in der Kordel eines Fenster-Rollos, dass er sich nicht mehr selbst befreien konnte. Der Zweijährige starb, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Wiederbelegungsmaßnahmen blieben erfolglos. Hinweise auf fahrlässiges Fehlverhalten der Eltern gebe es nicht, sagte eine Polizeisprecherin. Der Unglücksort wurde nicht bekanntgegeben.