nach oben
03.06.2014

Zwölfjähriger auf Schulweg schwer verletzt

Efringen-Kirchen (dpa/lsw) - Auf dem Weg zur Schule ist ein zwölf Jahre alter Junge von einem Lastwagen erfasst und schwer verletzt worden. Er wollte mit zwei Mitschülern am Dienstagmorgen im südbadischen Efringen-Kirchen (Kreis Lörrach) eine stark befahrene Straße überqueren, teilte die Polizei mit.

Das Trio war mit Fahrrädern unterwegs. Während zwei der drei Schüler in der Mitte der Fahrbahn auf einer Verkehrsinsel stoppten, fuhr der Zwölfjährige weiter auf die Straße. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Lastwagen, der Junge wurde dabei auf die Fahrbahn geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus.