DSC00006.JPG
DSC00024.JPG
DSC00035.JPG
DSC00045.JPG
DSC00057.JPG
DSC00059.JPG
DSC00062.JPG
DSC00071.JPG
DSC00074.JPG
DSC00081.JPG
DSC00082.JPG
DSC00085.JPG
DSC00089.JPG
DSC00096.JPG
DSC00104.JPG
DSC00111.JPG
DSC00113.JPG
DSC09777.JPG
DSC09788.JPG
DSC09799.JPG
DSC09813.JPG
DSC09824.JPG
DSC09829.JPG
DSC09843.JPG
DSC09849.JPG
DSC09857.JPG
DSC09869.JPG
DSC09874.JPG
DSC09876.JPG
DSC09883.JPG
DSC09892.JPG
DSC09893.JPG
DSC09894.JPG
DSC09895.JPG
DSC09896.JPG
DSC09904.JPG
DSC09911.JPG
DSC09919.JPG
DSC09928.JPG
DSC09932.JPG
DSC09940.JPG
DSC09946.JPG
DSC09949.JPG
DSC09956.JPG

Das Biet als Spielfilm-Drehort: Studenten stellen Autounfall nach

Ein Auto ist in voller Fahrt gegen einen Baum geprallt, die Warnblinker leuchten gelb auf und aus der Motorhaube steigt Rauch auf. Helfer von Feuerwehr und Rotem Kreuz eilen herbei, um die Verletzten zu versorgen. Was sich anhört wie ein schlimmer Unfall, ist in Wirklichkeit Teil eines Spielfilms. Fotos: Roller




07.01.2015
zum Artikel